Bootsklassen

Wir segeln am Bärensee in vier bewährten und verbreiteten Bootsklassen. Wie sich die Bootsklassen bei uns entwickelt haben, ist hier nachzulesen.

pic

Korsar

www.korsar.de

Der Korsar ist mit fünf Metern Länge das größte Boot, das am Bärensee gesegelt wird. Wir haben derzeit fünf Korsare im Verein. Bei Regatten segeln damit zwei Personen. Es hat einen Spinnaker und ein Trapez für den Vorschoter. Die Klasse ist im deutschsprachigen Raum sehr verbreitet - daher gibt es viele Regatten. Am Bärensee liegen schon seit den 60er Jahren Korsare, aber erst am Ende der 70er hat er sich als dominierendes großes Boot durchgesetzt.

pic
pic

420er

www.uniqua.de

Der 420er stammt ursprünglich aus Frankreich. Er wurde am Bärensee schon in den 60er Jahren eingeführt. Heute ist er eine der international bedeutendsten Jugendklassen. Wie der Korsar, ist auch er ein Zweimannboot, das mit Spinnaker und Trapez gesegelt wird. Er ist aber wesentlich kleiner (4,20 Meter lang) und viel einfacher konstruiert. Am Bärensee haben wir noch drei 420er, wobei einer für die Jugend zur Verfügung steht.

pic
pic

Laser

www.laserklasse.de

Der Laser ist ein Einhandboot, wird also bei Regatten von nur einem Segler bewegt. Er ist ein besonders leichtes und sportliches Segelboot, das in sehr großen Stückzahlen gebaut wird und seit 1996 sogar olympisch ist. Bei der Jugend ist der Laser wegen seiner Einfachheit sehr beliebt. Zur Anpassung an das Gewicht des Seglers gibt es drei verschieden große Segel (7,0 qm "Standard", 5,7 qm "Radial" und 4,7 qm "4.7"). Am Bärensee haben wir derzeit acht Laser, darunter zwei vereinseigene Boote, die für die Jugend gedacht sind. Die Klasse hat sich am Bärensee spät etabliert - erst seit Mitte der 80er Jahre gibt es bei uns Laser.

pic
pic

Optimist

www.optimist-segeln.de

Der Optimist ist die an Stückzahlen größte Jollenklasse der Welt. Er ist DAS Ausbildungsboot für Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren. Seine Länge von gerade 2,30 Meter macht ihn sehr kompakt und seine Ausstattung ist besonders einfach und robust. Da es "Optis" fast an jedem See gibt, finden auch überall Regatten statt. In unserer Region ist die "Allgäuer Optiliga", die jedes Jahr an vier verschiedenen Seen stattfindet, das wichtigste Ereignis für Einsteiger. Am Bärensee gibt es derzeit elf Optis, wobei vier davon vereinseigen sind.

pic