Sommerregatta

Die Sommerregatta ist der alljährliche Saisonhöhepunkt auf dem Bärensee. Es ist die einzige Veranstaltung, bei der auch Segler von anderen Revieren am Bärensee starten. Die Regatta findet jedes Jahr im Juli statt. Die günstige Terminlage stellt sicher, dass es neben den sportlichen Herausforderungen auch immer ein besonderes Fest für die Segler gibt. Dazu gehört: Seglerhock am langen Sommerabend, Camping, Lagerfeuer.

In der Vergangenheit haben oft schon über 30 Boote teilgenommen. Seine beste Zeit erlebte die Veranstaltung in den 80er Jahren, als einmal fast 80 Segler in 38 Zweimannboote starteten. Angesichts der Platzverhältnisse auf dem Wasser, war das ein ziemliches Gedränge.

In jüngerer Zeit sind es jeweils gut 20 Boote, wobei nun auch Einhandjollen zugelassen sind. Je nach Meldezahl, wird das Feld gemäß Ein- und Zweimannjollen geteilt. Die Optimisten starten immer extra.

Die aktuelle Ausschreibung zur Sommerregatta ist in der Dokumentensammlung.

Impressionen

pic pic pic

pic pic pic

pic pic pic

pic pic pic

pic pic pic