Mitgliedschaft

Die Seglergemeinschaft Bärensee

wurde am 1. Oktober 1964 gegründet und ist eine Abteilung des Allgemeinen Sportvereins Hirschzell e.V. (ASV). Derzeit haben wir 19 aktive Erwachsene Mitglieder und 23 Jugendmitglieder.

Sportliche Aktivitäten

In jedem Jahr veranstalten wir fünf Regatten auf dem Bärensee. Außerdem besteht die Möglichkeit, auf anderen Seen an Regatten teilzunehmen. Wir segeln mit Optimisten, 420er, Laser und Korsaren - siehe auch Bootsklassen. Wir lassen aber auch andere Jollenklassen zu, sofern diese in der DSV Yardstick-Liste aufgeführt sind.

Vereinsboote

Für Jugendliche stehen zum Segeln ein 420er, zwei Laser und vier Optimisten zur Verfügung.

Mitglied werden

Mitglied wird man durch einen schriftlichen Aufnahmeantrag an den Vorsitzenden. Über die Aufnahme entscheidet die Vorstandschaft. Nach einer Probezeit von zwei Jahren und der Zahlung einer Hüttenumlage (derzeit 100 Euro) kann die unbefristete aktive oder passive Mitgliedschaft erworben werden.

Wer uns einfach nur kennenlernen will, der sollte mal bei einer Regatta am Bärensee vorbeischauen. Die Termine sind alle in unserem Terminkalender mit einem pic markiert.

Mitgliedsbeiträge

jährlich zahlen:

Liegeplätze

jedes aktive Mitglied hat Anspruch auf einen kostenlosen Landliegeplatz, verbunden mit der Erwartung, dass jeder Bootsbesitzer jährlich an mindestens drei Regatten teilnimmt.

Arbeiten

Meldegeld für Regatten

Für Jugendliche gelten Ermäßigungen. Ein Abendessen ist für alle Teilnehmer inklusive.

Hüttennutzung

Jedes Mitglied kann die Hütte und das Vereinsgelände für private Zwecke (geschlossene Gesellschaften) nutzen. Um Terminkonflikten vorzubeugen, trägt jeder sein Fest rechtzeitig in den Hüttenkalender ein. Wer ein Fest gibt, räumt danach selbstverständlich wieder auf und hinterlässt die Hütte sauber.